FreeHost Support Board (http://www.freehost-script.com/board/index.php)
- Verschiedenes (http://www.freehost-script.com/board/board.php?boardid=29)
-- Probleme mit Server & Co (http://www.freehost-script.com/board/board.php?boardid=31)
--- Chinesen (http://www.freehost-script.com/board/thread.php?threadid=1142)


Geschrieben von netsys am 26.02.2008 um 10:28:

  Chinesen

Hallo @all,

ich wollte mal so ranhören, ob noch andere div. Probleme mit Chinesischen Besuchern und Anmeldungen haben.
Ich habe mittlerweile fast die Hälfte der Besucher und Anmeldungen von Chinesischen Besuchern, die bringe nix an Werbeeinnahmen und gestern habe ich auch gleich noch nen nettes Script gefunden:

nennt sich "PHP PROBER" und gibts hier: h:/ depoch . net / download . htm
runterzuladen.

Das Script iss nicht schlecht, habs dann selber mal getestet (man muss ja wissen mit was man es zu tun hat), hat aber in dem Fall eher dazu gedient meinen Server auszulesen und Schwachstellen zu finden.

Ich habe mal geschaut, mit was für IPs die Chinesen kommen, finde da aber keine Ansatzpunkt wie ich das Scripseitig über die IP-Sperrfunktion ausschalten kann, da es ja wenig bringt, einzelne IPs zu sperren (denke ich)

Hat jemand eine Idee?

mfg

Oehler



Geschrieben von easynetwork am 04.06.2008 um 19:11:

 

ja, via htaccess

code:
1:
2:
3:
4:
5:
order allow,deny
deny from 80.123.1.
allow from all


Nun werden folgende IPs gesperrt: 80.123.1.XXX

Chinesische IPAdressen?

http://ip-index.de/files/China.htm

Viel Spaß Augenzwinkern



Geschrieben von susi am 21.03.2009 um 18:36:

 

die Chinesen kommen in der regel eh über proxyserver deswegen bringt es eigentlich nicht viel die IPs zu sperren

besser ist es die browsersprache zu sperren den die lügt nie und funktioniert zuverlässiger

RewriteCond %{HTTP:Accept-Language} tr [NC]
RewriteRule /* http://www.deine blablabla .com/
#Türkei

alle browsersprachen findest du im IE unter EXTRAS OPTIONEN SPRACHEN



Geschrieben von M.Merchel am 22.03.2009 um 12:05:

 

Die Browserdaten lassen sich sehr leicht verändern und sind damit nicht für Abfragen zu gebrauchen. Mittlerweile schreiben viele auch Ihren Nickname in die Browserkennung, damit nicht erkannt wird, welchen Browser Sie nutzen. Als zusätzliche Abfrage wäre es jedoch sicherlich zu gebrauchen.



Geschrieben von susi am 22.03.2009 um 19:39:

 

mache das schon seit jahren also Abfrage mit Browserspracherkennung funktioniert zuverlässiger wie eine IP abfrage vorallem wens um Proxyserver geht vorallem braucht man dan nur eine Abfrage nach ZH zu machen und hat den gesamten Chinesichen markt weg vom server
bei ner IP abfrgae mus man hunderte IP nummer einlesen von Honkong , Macao , Singapur , Taiwan und VR China und kommen die dan über proxy ist die arbeit eignetlich für umsonst wobei beim proxy die Browserspache immer noch ausgelesen werden kan
ist halt ansichtssachen



Geschrieben von susi am 22.03.2009 um 20:00:

 

villeicht mal so zur Anregung

http://www.proxy-sperre.de/

sollte man versuchen generell mit einzubauen bringt echt nen grossen Vorteil



Geschrieben von M.Merchel am 23.03.2009 um 13:28:

 

Danke für den Tipp.


Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH